Einmal Butjer – immer Butjer 1

Einmal Butjer – immer Butjer 2

Einmal Butjer – immer Butjer 3

Du bist hier: Verein > Geschichte

SV Linden 07

Unser Verein

Der Sportverein von 1907 Linden e.v. ist seit mehr als einhundert Jahren im Stadtteil Linden verankert und Bestandteil der Traditionen und der kulturellen Vielfalt des Stadtteils.

Bis 1957/1958 war die sportliche Heimat des SV 07 Linden an der Fösse. Legendär sind dort viele Liga-Spiele mit bis zu 3000 Zuschauern, die dichtgedrängt am Spielfeldrand oder auf der angrenzenden Mauer standen.

Als der Verein im jahre 1958 auf den Lindener Berg zog und dort das Clubhaus baute, taten sich viele Lindener schwer, das Lindener Stadion als ihr Stadion anzunehmen, schließlich hatte 07 seine Glanzseiten seit 1928 an der Fösse erlebt. Auch ein späterer Weltmeister Jupp Posipal spielte nach dem 2. Weltkrieg bei den Lilanen an der Fösse. 

Mehr als 650 Mitglieder machen ihn zum bedeutendsten Sportverein in Linden.

Mit dem vielfältigen Sportangebot wendet sich der Verein an alle Menschen, die am Sport und Vereinsleben teilnehmen möchten.